Neuerscheinung!

Der ganz normale Weihnachtswahnsinn
Eingeladen oder nicht, da sind sie wieder: großkotzige Onkels und stachlige Tanten, betrunkene Schwager, esoterische Nichten, Patchwork-Cousins. Die Großeltern fordern Gedichte, die Eltern zanken, die Schwester schmollt, der Bruder will eine Auszeit. Die ganze bucklige Verwandtschaft krönt Jahr für Jahr das Fest. Einziger Trost: Bei anderen zu Hause läuft es nicht besser. Im Gegenteil.

18 Geschichten von 18 Autoren über Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft – und eine ist von mir! Hurra! Es geht darin um das erste Weihnachtsfest eines adoptierten Jungen aus Vietnam bei seiner neuen Familie in Deutschland.
Desweiteren Texte von Katrin Seddig, Kathrin Weßling, Michel Bergmann, Hartmut Pospiech, Tina Uebel, Tillmann Prüfer, Harald Braun und anderen. Mal lustig, mal traurig, immer über Weihnachten (ich habe sie noch nicht alle gelesen, sind aber bestimmt alle super, logisch). Spitzen-Geschenkidee natürlich!

Dietmar Bittrich (Hg.): Weihnachten mit der buckligen Verwandtschaft. Rowohlt, 263 Seiten, 8,99 €.
Auch als E-Book erhältlich.
[Die Links führen zum Webshop der Buchhandlung Osiander. Weihnachtsgeschenk für mich, wenn Ihr es dort bestellt!]

1 Kommentar

  1. chick Freitag, 9. November 2012 um 12:52 Uhr [Link]

    Mal wieder ein Beispiel dafür, dass man ein Buch nciht nach dem Cover beurteilen sollte.

Kommentieren:

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Twitter