2 Kommentare

  1. Stephan Freitag, 4. März 2011 um 20:01 Uhr [Link]

    So an(?)eponym tätig und gar nicht träge.

    Bei „Presse und Lektorat“ dachte ich für eine Sekunde, Du wärst da persönlich investiert. Aber einfach so Hörbuchwerbung, hier, HIER, Wahnsinn!

    Oder machst Du wieder Sachen und saust gerade selbst aufs Band?

  2. Isabel Bogdan Samstag, 5. März 2011 um 11:09 Uhr [Link]

    Himmel, dass man für Deine Kommentare auch immer erst googeln muss.
    Nö, ich habe damit überhaupt nichts zu tun, fand es nur eine schöne Idee für einen Verlag, sich so vorzustellen.

Kommentieren:

Pflichtfeld

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.

Twitter