Was machen die da? Bücher!

Das sind Peter Reichenbach und Daniel Beskos, die beiden betreiben den zauberhaften mairisch-Verlag. Sie veröffentlichen tolle Bücher, dazu betreuen sie die Autoren auch sonst rundum, organisieren Lesungen, und wenn sie mal Lust haben, eine Platte zu machen, dann machen sie eben eine Platte. Und die Geschichte des Verlags ist sowieso toll: „dass aus einer kleinen Idee zur Schulzeit das hier geworden ist, dass wir jetzt immer noch als beste Freunde zusammen arbeiten und selbstbestimmt unser Leben verbringen.“

Bitte hier entlang:

DSC_0025_01-1200x798

Was machen die da? Mirja Regensburg ist Komikerin

Schon meine erste Begegnung mit Mirja war der reinste Comedy-Auftritt. Seitdem haben wir schon einige Zeit zusammen verkichert, und wie man das professionell macht, auf der Bühne stehen und Leute zum Lachen bringen, beziehungsweise: wie so etwas beruflich überhaupt funktioniert, das erzählt sie in Was machen die da. WARNUNG: Wer das Invana-Snirski-Video anklickt, riskiert einen Ohrwurm. Snadirski!

DSC_1139-1200x800

Was machen die da? Christiane Fröhlich und Metin Yaman führen Biografiegespräche

Was für ein tolles, tolles Projekt: Deutsche und Türkeistämmige erzählen einander ihr Leben. So simpel, so groß. Bitte lesen. Und miteinander reden. (Leider konnten wir nicht in die Räumlichkeiten, in denen das stattfindet, sodass wir uns Bilder von Fria Hagen bzw. von Gut Siggen ausleihen mussten und die Portraits im Café gemacht haben.)

Herrenhaus-Gut-Siggen-1200x583(Foto: Fria Hagen)

Twitter