Benefizlesung

Am 3. November lesen wir zu siebt (Saša Stanišić, Meike Winnemuth, Karen Köhler, Till Raether, Nina George, Petra Oelker + ich) auf Einladung des Bücherecks Niendorf im Gymnasium Ohmoor in Hamburg-Niendorf. Die Lesung kostet 12,- Eintritt, und das Eintrittsgeld sowie sämtliche Einnahmen aus Getränke- und Buchverkäufen gehen an Pro Asyl. Die Verlage haben die Bücher gespendet. Nächste Woche beginnt der Vorverkauf! Kommt alle! Wir freuen uns, wenn sehr, sehr viele Leute kommen (und am allerliebsten viel Geld dalassen).

12032071_962430220466677_1800735469315588268_n

UPDATE: Die Lesung ist ausverkauft! Schade für alle, die noch keine Karte haben, aber ansonsten natürlich toll.

„Was machen die da“ bei Nido

So, jetzt ist es offiziell: In den nächsten Nido-Heften wird jeweils ein „Was machen die da“ erscheinen. Wir führen Interviews mit Leuten, die Kultur für Kinder machen. Das erste Heft ist heute erschienen, darin ein Interview mit Martin Paas, den ihr alle kennt. Doch, ehrlich. Hier mehr dazu. Jippie, ich freu mich!

IMG_2853

NACHTRAG: Die ausführliche Version des Interviews ist jetzt hier online nachzulesen.

Service für Google-Suchende

Folgende Suchanfragen landeten in letzter Zeit bei mir, und weil das hier ein kundenorientiertes Serviceblog ist, antworte ich natürlich gern.

ABBA-Lieder mitsingen
Na, aber hallo! Thank you for the music!

gedichte die mit isabel anfangen
Die sind bestimmt total super! Falls Sie welche finden: die hätte ich auch gern.

texte die mit isabel anfangen
Es ist dringend, hm?

mode klamotten kik ist sehr sehr wichtig ordentlich kleidung kaufen. na klar
Aber gannnnz klar. Nur, kik ist nicht „ordentlich“. Sondern unanständig.

schlimmes kunstwerk
Go to: Auge des Betrachters.

och nö, nicht montag lustig
Und Dienstag, was ist mit Dienstag? Lustig? Mittwoch?

verabredung
Klar. Wann? Nicht Montag, nehme ich an?

ulf machen
Ganz ehrlich: Die Welt wäre wahrscheinlich ein besserer Ort, wenn mehr Leute den Ulf machen würden. Ulf macht wirklich super Sachen, da kann man sehr gut mitmachen. Wie das geht, fragt man ihn am besten direkt.

warum will man übersetzerin sein
Wegen des Geldes. Ha! Haha! Kleiner Scherz. Aber der Spaß! Und der Ruuuhm!

you tube -verbotene frau wie kann ich anfangen zu sehen die film
Aber wenn der doch verboten ist! Also wirklich.

ich finde die meisten menschen doof
Oje, das bricht einem ja das Herz. Es gibt wahnsinnig nette, tolle, kluge, lustige Menschen da draußen. Man kann sie finden, ehrlich! Gib nicht auf!

Happy Birthday, James Krüss!

Irgendwo ins grüne Meer
Hat ein Gott mit leichtem Pinsel,
Lächelnd, wie von ungefähr,
Einen Fleck getupft: Die Insel!
Und dann hat er, gutgelaunt,
Menschen diesem Fels gegeben
Und den Menschen zugeraunt:
Liebt die Welt und lebt das Leben!

James Krüss

Heute wäre James Krüss 89 geworden. Herzlichen Glückwunsch, Du Guter!
Ich war gerade zwei Tage auf Deiner Insel, es war so herrlich wie immer, sie hat wieder dieses Blau gemacht, das sie so gut kann.

Helgoland