Irgendwo bellte ein Hund

Und noch eine Ladung bellende Hunde!

Juli Stern: Magie und Schokolade (Danke, Jeanine Krock!)
 
 
Irina Korschunow: Der Findefuchs (Danke, Heike Dietrich!)
 
 

Stephen King (Joachim Körber): Der dunkle Turm 1 (Danke, Sylvia Rang!)
 
 
Und Sonja Krause-Harder hat noch eine Wildgans

1 Kommentar

  1. Neli Dienstag, 19. September 2017 um 22:32 Uhr [Link]

    In dem Buch „Idylle mit ertrinkendem Hund“ von Michael Köhlmeier bellt öfter ein Hund, zum ersten Mal auf Seite 51. Es ist ein kleines, feines Büchlein mit 108 Seiten und mindestens einmal im Jahr lese ich es im Bett.

Kommentieren:

Pflichtfeld

Twitter