5 Kommentare

  1. p. Mittwoch, 1. März 2017 um 12:51 Uhr [Link]

    Wundervoll. Danke.

    via twitter.com

  2. LiFe Mittwoch, 1. März 2017 um 22:09 Uhr [Link]

    Cause Harry has high hopes

  3. Karin Betz Mittwoch, 1. März 2017 um 12:01 Uhr [Link]

    Danke, danke, danke für Inspiration! Noam Chomsky. Zeit, den mal wieder zu lesen und zu hören, denn der musste nicht 90 werden, um kluge Sachen zu sagen: „Plainly, such an approach {der linguistische ist gemeint} does not exclude other ways of trying to comprehend the world. Someone committed to it (as I am) can consistently believe (as I do) that we learn much more of human interest about how people think and feel and act by reading novels or studying history than from all of naturalistic psychology, and perhaps always will; similarly, the arts may offer appreciation of the heavens to which astrophysics cannot aspire.“ (Language and Mind, 1969)

    via facebook.com

  4. Karin Betz Mittwoch, 1. März 2017 um 12:04 Uhr [Link]

    Oder, um bei Trump zu bleiben: „Wenn ein Mann wie Averell Harris einen Fehler macht, so glaubt er nicht, sein Recht auf das Regieren der Welt verloren zu haben. Sein Recht auf das Regieren der Welt fußt auf der Tatsache, dass sein Großvater Eisenbahnen gebaut hat.“ (übersetzt nach einem Interview über „Lingustics and Politics“. New Left Review, 1969.)

    via facebook.com

  5. Mathilde Magzin Donnerstag, 2. März 2017 um 13:24 Uhr [Link]

Kommentieren:

Pflichtfeld

Twitter