Service für Google-Suchende

Folgende Suchanfragen landeten in letzter Zeit bei mir, und weil dies ein kundenorientiertes Serviceblog ist, antworte ich natürlich gern. Kommt mir vor, als wäre es diesmal ein wenig monothematisch.

pictures blogger blonde frauen
Ja, ich bin Bloggerin, blond und eine Frau, und ja, es gibt hier manchmal Bilder von mir. Meinetwegen auch pictures. Ich ahne allerdings, dass es nicht die Sorte ist, die du suchst. Tut mir voll leid, echt.

schüttelreim pillemann
Zum Pannfisch sprach der Pillemann:
Du hast zu viel Promille, Pann.

Ansonsten gebe ich sowas ja immer gern an meine Leser weiter: Bitte, tut Euch keinen Zwang an.

le creuset bräter brot backen
Das geht leider nicht, im Le Creuset kann man nur du pain backen.

neuerscheinung ein unfassbarer mann
Joah, fast. So neu ist das allerdings nicht mehr; vor ein paar Wochen ist schon der zweite Band erschienen, Eine krasse Frau.

wie muss man mit den kunden sprechen fusspflege
Freundlich. Wie immer mit Kunden. Wie überhaupt immer mit Menschen. Und mit Tieren, wo wir schon dabei sind.

alle männer sind gleich bis auf den den man eben erst kennengelernt
Nein! Wir sind alle Individuen! Sogar die Männer! Auch die, die man schon ewig kennt!

warum trotz Kuss immer noch siezen
Kuss, Kuss, was ist schon ein „Kuss“? Ein Schmatzer rechts und links auf die Wange ist kein Kuss und sicher kein ausreichender Duzgrund. Mit gespitzten Lippen auf den Mund, ein Bützje? In Köln ebenfalls kein Grund für irgendwas, für Nichtkölner allerdings oft schon Anlass für allerlei „uiuiui“. Also nehmen wir mal an, dass „Kuss“ erst so richtig zählt, wenn er länger dauert. Mit Zunge! Dann braucht man sich in der Tat auch nicht mehr zu siezen, was man meiner Meinung nach allerdings sowieso mal langsam abschaffen könnte. Ist doch albern. Team duzen und küssen! You must remember this.

ordensschwester aus paderborn ficken
Wenn sie das ebenfalls möchte: bitteschön, nur zu. Ich weiß allerdings nicht, ob das über Google funktioniert, aber ich verstehe auch sonst nichts von Paderborn.

8 Kommentare

  1. Christoph Schepers Montag, 2. Mai 2016 um 08:29 Uhr [Link]

    zu 1) kundenorientierter Service sieht aber anders aus… ;-)

  2. Kristine Montag, 2. Mai 2016 um 11:09 Uhr [Link]

    „Team duzen und küssen!“ <3 Hier auch.
    Immer wieder schön, dein Service, danke dir!

  3. LiFe Montag, 2. Mai 2016 um 12:08 Uhr [Link]

    Kann mir nicht vorstellen, dass meine Google Suchanfragen hier gelandet sein können. Wie funktioniert das? Meine Suchanfragen drehen sich um Ideen und Innovationen, mehr wird nicht verraten, der Suchmaschine schon gar nicht und ob man diese mit einigen Umwegen mittels Schreiben pushen kann. Interessant wäre das. Muss man deshalb prominent sein? Ich denke nicht.

  4. giardino Mittwoch, 4. Mai 2016 um 00:10 Uhr [Link]

    Der junge Recke riss Pakete auf mit seiner Pissrakete.

    Probleme seines Triebes löst er händisch mit dem Liebeströster.

    Oh Schreck, auf seinem Fummelhorn saß eine dicke Hummel vorn!

    (so vielleicht?)

  5. dieTauschlade Mittwoch, 4. Mai 2016 um 00:18 Uhr [Link]

    Da Sie auf Twitter nachfragten – ich könnte folgenden deutsch-französischen Schüttelreim anbieten:

    Beim Service-Check des Pillemann,
    le mécano: „Oh non, mille pannes!“

    [= Beim Service-Check des Pillemann, der Mechaniker: „Oh nein, tausend Defekte!“]
    [Das 'es' bei 'pannes' wird nicht ausgesprochen ;o)]

  6. LiFe Samstag, 7. Mai 2016 um 18:32 Uhr [Link]

    Von einer Weltreise träumte der Pillemann
    Träum weiter und fahr‘ mit der Billy Bahn

    Gar nicht so einfach ich hoffe es gefällt euch :-)

  7. Isabel Bogdan Samstag, 7. Mai 2016 um 18:52 Uhr [Link]

    Ja, aber es ist kein Schüttelreim. Bei einem Schüttelreim muss das Reimwort geschüttelt werden, also: Pillemann – Millepann.

  8. LiFe Samstag, 7. Mai 2016 um 19:30 Uhr [Link]

    Und ich wollte ein e statt y setzen! :-) Billebann wär auch gegangen. Egal, war trotzdem lustig.

Kommentieren:

Pflichtfeld

Twitter