Was machen die da? Kathrin Niemeyer webt Paramente

Da habe ich glatt noch ein neues Wort gelernt: Parament. Ihr kennt das sicher alle. Jedenfalls kam neulich eine Mail einer unbekannten Leserin, ob wir nicht mal Kathrin Niemeyer in ihrer Paramentenwerkstatt besuchen wollten, und das haben wir dann ganz kurzfristig getan. Nebenbei festgestellt, dass Ratzeburg ziemlich hübsch ist, es gibt einen See, und wir hatten natürlich mal wieder keine Zeit zum Baden und Stadtgucken, aber irgendwann könnte man da noch mal hinfahren. Zu den Paramenten bitte hier entlang.

DSC_0046_DxOFP-1200x797

1 Kommentar

  1. Sibylle Donnerstag, 28. August 2014 um 12:20 Uhr [Link]

    Paramente ist mir nur deswegen ein Begriff, da ich in meiner Tischlerlehre in einem Kloster arbeiten durfte und da eine solche Werkstatt war. Netterweise wurde mir diese mal gezeigt während wir dort tätig waren. Voll spannend, fand ich :) Lass bloss nicht Nico hören, dass Ratzeburg einen See hat, ich meine es sind fünf ;) Und an dem einen gibt es das allerbeste Eis.

Kommentieren:

Pflichtfeld

Twitter